Fabian und Dennis mit Podiumsplatz bei Deutscher Meisterschaft

April 8th, 2019

Der Squash-Club Hasbergen e.V. war mit fünf Teilnehmern auf der Deutschen Jugendeinzelmeisterschaft in Hamburg vertreten. Den größten Clou landete Fabian Igelbrink mit dem Titelgewinn in der Altersklasse U15. In seinem ersten U15 Jahr erreichte er ohne Satzverlust nach Siegen gegen Dariush Feick (Hessen), David Lünnemann (Niedersachsen) und Youssef Elgammal (Bayern), das Finale gegen den Top gesetzten Hessen Moritz Tischler. Aber auch für ihn war Fabian dieses Wochenende eine Nummer zu groß. Mit 11:8, 11:3 und 11:9 kontrollierte Fabian zu jeder Zeit das Spiel und holte sich seinen vierten Deutschen Meistertitel in seiner erst jungen Squashkarriere.

Dennis Igelbrink, Deutscher U15 Meister des Vorjahres, durfte sich in der Altersklasse U17 über den Vizemeistertitel freuen. Im Halbfinale bezwang Dennis den favorisierten Luis Grübel aus Bayern überraschend klar mit 11:4, 11:7 und 11:8 Punkten. Im Finale traf Dennis auf seinen NRW Kaderkollegen Jan Wipperfürth. Nach zwei knapp verlorenen Sätzen 10:12 und 8:11 konnte Dennis im dritten Satz mit 11:9 den Anschluss wieder herstellen. Doch im vierten Satz konnte Wipperfürth noch eine Schippe drauflegen und gewann mit 11:3 Punkten.

Weitere Platzierungen der Hasberger Teilnehmer: Kiara Mennewisch 8. Platz Mädchen U15, André Igelbrink 5. Platz U19 und Luca Schröer 22. Platz U15.

v.l. Fabian Deutscher Meister U15 und Dennis Deutscher Vizemeister U17

Comments are closed.