„Hasberger Squash Open 2018“

November 14th, 2018

Im Finale der „Hasberger Squash Open 2018“ standen sich im A-Feld die beiden Top gesetzten Spieler, Tim Weber (Black & White Worms) und Lucas Wirths (1. Paderborner SC) gegenüber. In fünf hochklassigen Sätzen setzte sich Tim Weber mit 3:2 Sätzen (11:8, 9:11, 11:13, 11:8 und 11:8) durch und konnte sich zum vierten Mal in der Siegerliste der Hasberger Squash Open verewigen. Das Spiel um Platz Drei gewann Hendrik Vössing (1. Bremer SC) gegen Julian Kischel (Team Cadillac Eschweiler) mit 3:0 Sätzen. Als bester Spieler des SC Hasbergen endete André Igelbrink auf dem fünften Platz.

Sieger im B-Fed wurde Tim Breidenbach von den Gerry Weber Rackets mit einem 3:0 Sieg gegen den Lokalmatadoren Ingo Efken (SC Hasbergen).

Das Finale im C-Feld hatte eine besondere Brisanz. Hier traf der älteste Turnierteilnehmer, Uwe Marrek, auf den jüngsten Teilnehmer der Hasberger Open, Fabian Igelbrink (12 Jahre), beide SC Hasbergen. Am Ende musste Fabian sich der größeren Erfahrung von Uwe beugen und sich mit 2:3 Sätzen geschlagen geben.

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Sieger im A-Feld

Comments are closed.